07.02.02 22:13 Uhr
 54
 

Paraguays Star-Keeper Chilavert zum WM-Auftakt gesperrt

Der Star-Keeper Jose Luis Chilavert wird das erste Spiel der Nationalelf Paraguays bei der WM in Japan/Südkorea nur als Zuschauer mitverfolgen können.

Chilavert wurde von der FIFA zunächst für vier Pflichtspiele gesperrt, weil er den Brasilianer Roberto Carlos im WM-Qualifikationsspiel am 15. August 2001 bespuckte.

Nachdem der Keeper auf Milde hoffend Berufung gegen dieses Urteil einlegte, verkürzte die FIFA nun die Sperre nur geringfügig auf drei Spiele.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, WM, Torhüter, Auftakt
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?