07.02.02 22:13 Uhr
 54
 

Paraguays Star-Keeper Chilavert zum WM-Auftakt gesperrt

Der Star-Keeper Jose Luis Chilavert wird das erste Spiel der Nationalelf Paraguays bei der WM in Japan/Südkorea nur als Zuschauer mitverfolgen können.

Chilavert wurde von der FIFA zunächst für vier Pflichtspiele gesperrt, weil er den Brasilianer Roberto Carlos im WM-Qualifikationsspiel am 15. August 2001 bespuckte.

Nachdem der Keeper auf Milde hoffend Berufung gegen dieses Urteil einlegte, verkürzte die FIFA nun die Sperre nur geringfügig auf drei Spiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, WM, Torhüter, Auftakt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Basketball-Starcoach über Donald Trump: "Widerlich. Wie ein Sechstklässler"
Rad: Slowake Peter Sagan gewinnt als erster Fahrer dreimal hintereinander WM



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert
Nach Frauke Petry: Auch NRW-Chef Marcus Pretzell tritt aus AfD aus
David Bowie versteckte sich unter Tisch vor Roger Moore


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?