07.02.02 21:29 Uhr
 9
 

Bundeswehr soll drei Monate länger in Mazedonien bleiben

NATO-Generalsekretär George Robertson möchte das zum 26. März auslaufende Mandat in Mazedonien verlängern. Er kommt somit einer Bitte der dortigen Regierung nach, welche um eine Ausweitung des Mandates um drei Monaten bat.

Zur Zeit befinden sich in Mazedonien etwa 1.000 Soldaten unter der Leitung der Bundeswehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mySTYX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Monat, Bundeswehr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?