07.02.02 20:17 Uhr
 34
 

Französisches Gericht spricht Deutschland für Zwangsarbeiter schuldig

Ein französisches Gericht hat in Fontainebleau (bei Paris) Deutschland zu einer Zahlung von mehr als 90.000 Euro an einen ehemaligen Zwangsarbeiter verklagt. Das Opfer war 1944 von der Gestapo verhaftet worden.

Daraufhin wurde er als Elektriker in Hannover eingesetzt. Der Mann ist heute 77 Jahre alt.


ANZEIGE  
WebReporter: Piaggio
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Gericht, Zwang, Französisch
Quelle: www.fr-aktuell.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?