07.02.02 19:53 Uhr
 26
 

"Literarisches Quartett" nur noch Solo

Marcel Reich-Ranicki startet nun, nach dem Ende des 'Literarischen Quartett' seine neue Show 'Reich-Ranicki Solo'.


Der 81-Jährige kommentiert in seiner neuen Sendung aktuelle Kultur und ordnet sie ein.

Die Sendung läuft 30 Minuten live im Mainzer ZDF-Studio vor Publikum.
Sendetermin ist jeweils der erste Dienstag (abgesehen vom März; dort der zweite) im Monat, um 22.15 Uhr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sayb
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liter, Quartett
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?