07.02.02 18:38 Uhr
 1
 

co.don und MIT vereinbaren Forschungskooperation

Die co.don AG hat mit dem renommierten Massachusetts Institute ofTechnology (MIT) der Harvard Universität und der Tufts Universität Cambridge neue Partner für eine Forschungskooperation gewonnen.

Die Kooperation garantiert einen intensiven Technologie- und Know-how Transfer zwischen dem in-house Research Center von co.don und den MIT Wissenschaftlern unter der Leitung der Wissenschaftlichen Direktorin Dr. Gordana Vunjak-Novakovic. Die Wissenschaftler wollen auf dem Gebiet der 3-dimensionalen Gewebeherstellung eng kooperieren und ihr Wissen bündeln.

Trotz der Bekanntgabe verliert die Aktie 3,0 Prozent auf 3,80 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kooperation
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?