07.02.02 17:46 Uhr
 24
 

Von Halle nach Peking - mit dem Fahrrad

Oliver Schmidt hat es geschafft: Er fuhr mit seinem Fahrrad von Halle (Sachsen-Anhalt) bis nach Peking.
Nach ungefähr 19000 Kilometern kam er an der Großen Mauer an.

Er brauchte elf Monate für seine Reise, wofür er sogar sein achtes Semester in Geographie und Geologie abbrach.
Schmidt durchfuhr Polen, die Ukraine, den Ural, Zentralrussland und Sibirien.

Sein Ziel war während der Reise, einen Überblick über die Geographie und die geologische Strukturen der Länder zu erhalten.
Noch diese Woche will er wieder zurückfahren, um dann im Sommer wieder in Deutschland einzutreffen.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fahrrad, Halle, Peking
Quelle: www.mz-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?