07.02.02 16:44 Uhr
 67
 

Drogenrazzia in Sachsen-Anhalt: Hunderte Polizisten im Einsatz

Am Mittwoch fand in Halle ein Großeinsatz der Polizei gegen Drogendealer statt.
Laut einem Polizeisprecher, wollte man gegen die Dealerszene vorgehen und nicht 'gegen die Konsumenten'.

Bei der Aktion in der Südstadt, auf dem Markt und in einem Asylbewerberheim in Trotha, nahmen über hundert Polizisten teil. Dabei wurden insgesamt sieben Personen festgenommen.
Hauptziel der geplanten Maßnahme, war die Verhaftung von 14 Afrikanern.

In Erddepots und in Sträuchern wurden 250 Gramm Heroin im Wert von 15 000 Euro gefunden.
Der Einsatz der Polizei löste bei einigen der Passanten 'spontanen Beifall' aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Droge, Einsatz, Sachsen, Sachsen-Anhalt
Quelle: www.mz-web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?