07.02.02 16:22 Uhr
 8
 

Bayern kritisiert: Künasts "BSE-Blindheit"

Das Bundesland Bayern griff nun Landwirtschaftsministerin Künast scharf an, Grund sind die nicht ausreichenden BSE-Tests in Rheinland-Pfalz.

Eberhard Sinner, Verbraucherschutzminister Bayerns, wirft Renate Künast vor, sie würde die Vorfälle mit einer 'merkwürdigen Sprachlosigkeit' einfach hinnehmen.

Laut Sinner solle die Landwirtschaftsministerin dafür sorgen, dass Rheinland-Pfalz seinen Informationspflichten nachgehe, da die momentan vorhandenen Daten nicht reichen würden, um nach Bayern transportiertes Fleisch sicherzustellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: CrazyChick
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Blindheit
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "SZ-Magazin"-Artikel Betriebsprüfung bei Löschteam von Facebook
Köln: Massenschlägerei am Rheinufer - Polizei mit Großaufgebot im Einsatz
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"
RT Deutsch kündigt Interview mit Angela Merkel an: Doch es ist nur ihr Double
Donald Trump geht auf eigene Partei los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?