07.02.02 16:16 Uhr
 50
 

Iranisches Militär wegen möglicher US-Angriffe in Alarmbereitschaft

Die zypriotische Nachrichtenagentur MENL berichtet, dass das iranische Militär in Alarmbereitschaft versetzt worden ist, da vermutet wird, die USA könnten wegen möglichen Al-Kaida-Flüchtlingen im Iran dies als Vorwand für einen Angriff nehmen.

Der Iran glaubt allerdings, dass keine Stützpunkte in Saudi-Arabien hierfür genutzt werden. Der iranische Kommandeur der Luftstreitkräfte, Brigadegeneral Reza Bardis, erklärte, der Iran verfüge über die Kapazitäten zur Luftverteidigung des Landes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Libyen-News.de
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Angriff, Militär, Alarm
Quelle: www.menewsline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?