07.02.02 16:01 Uhr
 1
 

Primedia: Größerer Verlust im vierten Quartal

Das Verlagshaus Primedia Inc. teilte am Donnerstag mit, dass es im vierten Quartal bei geringeren Umsätzen einen größeren Verlust erwirtschaftet hat, was das Ergebnis eines anhaltend schwachen Werbemarktes ist.

Der Nettoverlust betrug demnach 628,3 Mio. Dollar bzw. 2,60 Dollar pro Aktie gegenüber einem Verlust von 270,6 bzw. 1,62 Dollar pro Aktie im Vorjahr. Vor Sonderbelastungen lag der Verlust bei 49 Cents pro Aktie (Vorjahr: -11 Cents pro Aktie). Analysten hatten den Verlust auf 35 Cents pro Aktie geschätzt.

Der Umsatz im Quartal fiel von 459,4 Mio. Dollar im Vorjahr geringfügig auf nun 451,4 Mio. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Verlust, Größe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestrainer Jogi Löw ernennt Sami Khedira zum Kapitän der Nationalmannschaft
Kanzlerschaftsprogramm vorgestellt: Ist Martin Schulz ein moderner Robin Hood?
Schauspieler Antonio Banderas hatte einen Herzinfarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?