07.02.02 15:20 Uhr
 51
 

Bill Gates - XP-Spionagevorwürfe sind falsch

Microsoft verklagt unter der Führung von Bill Gates das deutsche Softwareunternehmen S.A.D. Das Unternehmen bietet eine Software an, mit der der angeblichen XP Spionage entgegengewirkt werden soll.

Der Vorwurf der Spionage wird seit Einfuerung von Win XP immer wieder laut. Seitens der MS Konkurrenz und auch des Users.

Diese Vorwürfe sind allerdings nicht unbedingt aus der Luft gegriffen, weil Win XP bei allen MS Anwendungen auf das Internet zugreifen kann und auch tut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mandar
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: XP, Spionage, Spion, Bill Gates
Quelle: computer-electronics.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt
"Forbes"-Liste: Bill Gates weiterhin der reichste Mensch der Welt
Bill Gates warnt Donald Trump: "Habe ihm erklärt, wie großartig Impfstoffe sind"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?