07.02.02 15:00 Uhr
 1.409
 

"Biovater" trifft seine Tochter - Spermakind kann Geschichte schreiben

Ein Teenager in den Vereinigten Staaten kann jetzt Geschichte schreiben, als erste Person überhaupt, die ihren Spermaspender trifft. Die 18-jährige Claire wird ihrem biologischen Vater begegnen, nachdem er auf sein Recht auf Anonymität verzichtete.

Die meisten Samenbanken in Amerika garantieren Vertraulichkeit für ihre Spender. Aber der Spender-Service, der in Kalifornien von Claires Vater genutzt wurde, bietet den Männern die Option der Kontaktaufnahme mit ihrer zukünftigen Nachkommenschaft.

Zehn weitere Sperma-Spender haben sich bereit erklärt, ihre Kinder zu treffen.
Claires Mutter, Irene, war Single, als sie sich für Mutterschaft durch künstliche Befruchtung entschied. Jetzt ist Claire gespannt auf ihren Vater und wie er aussieht.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Tochter, Geschichte, Sperma
Quelle: www.skynews.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?