07.02.02 14:58 Uhr
 36
 

Patrizier 3 Nachfolger wird Port Royale heissen

Ascaron der Hersteller von Hits wie Ballerburg, Anstoss 1-3 und Patrizier 1 und 2 stellte das Nachfolgeprodukt zu den erfolgreichen Handelssimulationen um die Patrizier vor.

Es wird sich im Gegensatz zu den vorherigen Spielen in der Karibik unter Palmen und mehr Sonne abspielen.
So wird Grafik und Gameplay krätig überarbeitet um auch der Konkurrenz wie Anno 1503 wieder eine Segelspitze voraus zu sein.

In Port Royale wird wie in den Früheren Hits Pirates (Microprose) ein Hauptaugenmerk auf die Seeschlachten geworfen.
Erscheinen soll das Spiel im Spätsommer 2002


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Nachfolge, Royal, Port
Quelle: www.gamigo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Nintendo bestätigt: Die Wii U ist am Ende
Mikrotechnologie: NASA kauft das türkische Super-Mikroskop



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"
Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?