07.02.02 13:41 Uhr
 32
 

NBA: Chicago Bulls bezwingen Lakers

Das schwächste Team der laufenden Saison hat mit einem 97:89-Sieg beim amtierenden Meister Los Angeles Lakers in der NBA für Furore gesorgt.

Bei den Lakers, die ohne ihren verletzten Superstar Shaquille O'Neal antraten, konnte auch Kobe Bryant mit seinen 38 Punkten die peinliche Schlappe nicht verhindern.

Mit einer beeindruckenden Leistung und 21 Punkten war Marcus Fizer von den Bulls ein Garant für den elften Sieg in dieser Saison.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Chicago
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?