07.02.02 13:20 Uhr
 174
 

Paar hatte Sex auf Supermarkttoilette - rausgeworfen

Ein Paar wurde aus einem Supermarkt geschmissen, nachdem die Kunden Sicherheitsmänner alamiert hatten, weil Lärm aus einer Toilette kam. Die beiden hatten dort Sex.

Der Sicherheitsmann erklärte den beiden, dass sich immer nur eine Person in einer Kabine aufhalten dürfe und er sie deshalb rausschmeißen müsste.

Als die beiden von den Sicherheitsbeamten aus dem Supermarkt gebracht wurden, sahen sie zwar sehr zerzaust aus, doch sie hatten ein breites Grinsen auf dem Gesicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Paar, Supermarkt
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?