07.02.02 13:18 Uhr
 195
 

Dresden: Gefahr durch Salmonellen in Pilzen

In schwarzen, getrockneten Pilzen aus Vietnam, die schon einmal untersucht wurden, sind erneut Salmonellen aufgetaucht. Die Pilze sollen nach Möglichkeit nicht in rohem Zustand gegessen werden, warnt das Gesundheitsministerium in Sachsen.

Ein Leipziger Importeur hatte die Pilze bundesweit verkauft.
Es wird empfohlen die Pilze zehn Minuten lang bei achtzig Grad zu kochen oder zu braten, denn erst dann werden die Salmonellen abgetötet und dem Genuss der Pilze steht nichts mehr im Weg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mechanic Angel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Dresden, Pilz, Salmonellen
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rod Stewart lost offensichtlich total betrunken Fußballpokalrunden aus
AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?