07.02.02 13:16 Uhr
 14
 

Südafrika: Dieb blieb beim Einbruch im Gitter stecken

Ein Einbrecher wollte mit einem Komplizen in ein Haus in Belville South in der Nähe von Kapstadt einsteigen. Sie mussten dazu ein Gitter vor einem Fenster verbiegen. Das ist ihnen teilweise gelungen.

Einer der Einbrecher versuchte sich durch das Gitter durchzuzwängen. Doch er blieb stecken. Der Einbrecher wurde von der Polizei erst befreit, als die Fotografen da waren, um ihre Bilder zu schiessen.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Südafrika, Einbruch, Gitter
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - Beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?