07.02.02 12:39 Uhr
 32
 

Erotikmuseum eröffnet jetzt in Barcelona

Im katalanische Barcelona wurde jetzt ein Museum für erotische Künste und Kultur eröffnet. Das Museu de l'Erotica umfasst insgesamt über 800 bedeutende Objekte.

Neben den historisch, erotischen Stücken wird aber auch neuartige erotische Kunst, unter anderem von Richard Fand ausgestellt.

Richard Fand gilt als Künstler, der seine Erotik sehr farbenfroh darstellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Erotik, Barcelona
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?