07.02.02 12:26 Uhr
 36
 

Möbelhaus streicht 30-40 Stellen

Das Möbelhaus Möbel-Walther, zur Zeit ansässig in Leipzig-Taucha, hat Gerüchte bestätigt, dass 30-40 Stellen abgebaut werden müssen.
Als Grund für den Abbau wird vor allem der drastische Gewinneinbruch von 20 % im Januar genannt.

Zusätzlich zu den Entlassungen wird auch noch über eine Abgabe nachgedacht, die die Noch-Beschäftigten ihrem Arbeitgeber zur Erhaltung des Hauses zahlen sollen. Entsprechende Gespräche mit der Belegschaft finden ab Mittwoch statt.

Weiterhin sollen anstehende Investitionen gekürzt werden.
Davon allerdings nicht betroffen sind die 45 Auszubildenden. Man möchte diesen Zweig auch weiterhin behalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SuesseAngel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stelle, Möbel, Möbelhaus
Quelle: www.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?