07.02.02 12:02 Uhr
 2.203
 

Wissenschaftler planen den Roboterkrieg

In Großbritannien wird ein interessantes Experiment vorbereitet. Man will feststellen, wie gut die Maschinen dazu lernen können.

Dazu werden fünf Roboter mit der Eigenschaft Jäger und 15, die das Verhalten eines Beutetiers haben, in einer Art Arena plaziert. Das interessante daran ist, die Beuteroboter besitzen eine eigene Energieversorgung, die Jäger nicht.

Die Jäger müssen sich ihre Energie von der Beute holen um weiter zu existieren und ihre Art zu vermehren. Das Szenario soll ohne Dazutun des Menschen laufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baggira
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Wissenschaftler, Roboter
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Forscher entdecken drei Dutzend Erbfaktoren, die die Intelligenz begünstigen
"Penis schuld am Klimawandel": Forscher legen Fachzeitschrift mit Studie herein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?