07.02.02 11:40 Uhr
 53
 

Nürnberg: Polizei griff mittags Mann mit 4,29 Promille auf

Am Mittwochmittag fand die Polizei in der Innenstadt von Nürnberg einen schlafenden Mann auf der Bank einer Strassenbahninsel. Der 42-jährige war ausserstande seinen Weg aus eigenen Kräften zu finden.

Die Polizei nahm den 42-jährigen mit auf die Wache. Dort wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Als Ergebnis wurden 4,29 Promille festgestellt. Bis der Mann wieder nüchtern ist, muss er in Haft bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Promi, Nürnberg, Promille
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?