07.02.02 11:26 Uhr
 88
 

Beim Spielen mit Gewehr erschießt 17-Jährige aus Versehen den Freund

Inianola, USA: Laut Polizeiangaben starb ein Jugendlicher, nachdem er von einer Freundin aus der Schule versehentlich in die Brust geschossen worden wurde.

Justin Beaver (17) war nach Aussagen der Polizei mit einer gleichaltrigen Schulfreundin am Spielen mit einem Gewehr. Damit nichts schief gehen konnte, entfernten sie auch die Patronen, aber wie es jetzt aussieht, hatten sie vermutlich eine vergessen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, Freund, Spielen, Versehen, Verse, Gewehr
Quelle: www.newsok.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise
Connecticut/USA: Nach Rapper-Konzert - 90 Besucher in Klinik
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?