07.02.02 10:50 Uhr
 1.547
 

USA will Regimewechsel im Irak notfalls auch alleine durchsetzen

Das US Außenministerium verstärkt nochmals die Drohungen an den Irak. Die USA werden einen Regimewechsel im Land durchsetzen und dies notfalls auch im Alleigang.

US Außenminister Powell gab an, dass die Vereinigten Staaten dem Hussein-Regime nicht trauen würden und dass derzeit alle Optionen und Möglichkeiten überprüft und in Betracht gezogen würden, um die Pläne umzusetzen.

Des weiteren forderte er nochmals ungehinderten Zugang zu den vermuteten Waffenfabriken des Irak, da die USA die Möglichkeit und das Recht haben müssten, die Absichten des Irak zur Herstellung von Massenvernichtungswaffen zu überprüfen.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Regime
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft
AfD bietet FDP Zusammenarbeit an: Man habe "gleichgerichtete Ziele"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?