07.02.02 08:52 Uhr
 14
 

Geldtransport-Firma überfallen: 400.000 Euro Beute

Mit Maschinenpistolen im Anschlag überfielen gestern Abend drei Männer eine Werttransport-Firma in Ingolstadt.
Fahndungen per Hubschrauber mit Wärmebildkamera brachten danach keinen Erfolg. Die Beute belief sich auf 400.000 Euro (782.000 DM).

Nur ein Angestellter war zum Zeitpunkt des Überfalls in den Firmenräumen.
Jetzt wird in der Geldtransportfirma ermittelt, ob nicht von dort selbst die Täter stammen. Die genauen Ortskenntnisse geben der Kripo ziemlich zu denken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Firma, Beute, Geldtransport
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?