07.02.02 08:48 Uhr
 1
 

Celanese veröffentlicht Schlüsseldaten 2001

Der Chemiekonzern Celanese AG meldete am Donnerstag einen Verlust für 2001 in Höhe von 385 Mio. Euro bzw. 7,65 Euro pro Aktie nach einem Gewinn von 58 Mio. Euro bzw. 1,09 Euro pro Aktie im Vorjahr.

Aufgrund der unternehmensweit implementierten Initiativen konnte dasUmlaufvermögen um 31 Prozent (306 Mio. Euro) reduziert werden. Der Mittelzufluss aus Geschäftstätigkeit wurde um 462 Mio. Euro auf 520 Mio. Euro gesteigert. Die Netto-Finanzschulden nahmen um 27 Prozentbzw. 309 Mio. Euro auf 832 Mio. Euro ab.

Für 2001 wies man Netto-Sonderaufwendungen von 530 Mio. Euro aus, die zu einem erheblichen Teil mit den umfassenden Restrukturierungsmaßnahmen zusammenhängen. Hauptsächlich aufgrund des Jahresfehlbetrags, durch Dividendenzahlungen, des niedrigeren Marktwertes des Pensionsvermögens und gegenläufiger Währungseffekte reduzierte sich das Eigenkapital um 633 Mio. Euro auf 2,210 Mrd. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Schlüssel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Kartoffelchips werden knapp
Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Neuer "Pick-Up"-Schokoriegel mit Chili scherzhaft erst ab 16 Jahren freigegeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Polen: Regierung möchte Militärausbildung für Schüler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?