07.02.02 08:48 Uhr
 1
 

Celanese veröffentlicht Schlüsseldaten 2001

Der Chemiekonzern Celanese AG meldete am Donnerstag einen Verlust für 2001 in Höhe von 385 Mio. Euro bzw. 7,65 Euro pro Aktie nach einem Gewinn von 58 Mio. Euro bzw. 1,09 Euro pro Aktie im Vorjahr.

Aufgrund der unternehmensweit implementierten Initiativen konnte dasUmlaufvermögen um 31 Prozent (306 Mio. Euro) reduziert werden. Der Mittelzufluss aus Geschäftstätigkeit wurde um 462 Mio. Euro auf 520 Mio. Euro gesteigert. Die Netto-Finanzschulden nahmen um 27 Prozentbzw. 309 Mio. Euro auf 832 Mio. Euro ab.

Für 2001 wies man Netto-Sonderaufwendungen von 530 Mio. Euro aus, die zu einem erheblichen Teil mit den umfassenden Restrukturierungsmaßnahmen zusammenhängen. Hauptsächlich aufgrund des Jahresfehlbetrags, durch Dividendenzahlungen, des niedrigeren Marktwertes des Pensionsvermögens und gegenläufiger Währungseffekte reduzierte sich das Eigenkapital um 633 Mio. Euro auf 2,210 Mrd. Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001, Schlüssel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Nürnbergerin muss drei Jahre in Haft: Mit ihren Kindern nach Syrien gereist
Belgien: Neuer Anwalt fordert Freilassung von Kinderschänder Marc Dutroux


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?