07.02.02 08:18 Uhr
 305
 

Wintergemüse und Salate zu teuer

Auf dem Bonner Markt ragen die Preise für Salate und Wintergemüse drastisch in die Höhe. Der Grund wird mit Frost und Überschwemmungen in den Anbaugebieten angegeben.

Kopfsalat kostet 1,50 Euro, auch Broccoli und Blumenkohl schlagen mit 2 Euro (fast 4 DM) kräftig zu. Wie eine Marktverkäuferin sagt, würde sie ihren Kunden gerne die Salate und Gemüsesorten billiger anbieten.

Ab Ende Februar soll es soweit sein, dass die Preise runtergehen und sich wieder normalisieren, denn da beginnt die Saison wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Winter, Salat
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?