07.02.02 06:46 Uhr
 39
 

F1: Heidfeld glaubt nicht das Platz drei in der WM drin ist

Bei allen Testfahrten, an denen der neue Sauber F1, dieses Jahr teilnahm, war er sehr schnell.
In Barcelona war er schneller als BMW und auch als Ferrari, was natürlich Hoffnung für das Sauberteam weckt, aber diese dämpfte jetzt Nick Heidfeld.

Letztes Jahr hätte man einen hervorragenden vierten Platz in der Konstrukteursweltmeisterschaft erreicht.
Das man in diesem Jahr den dritten Platz schaffen würde, dran glaubt Heidfeld nicht.


Immerhin müsse man dafür eines der drei Topteams (BMW-Williams, Ferrari oder McLaren) schlagen und das sei nur schwer möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Platz, Nick Heidfeld
Quelle: www.f1total.com


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?