07.02.02 06:45 Uhr
 130
 

Exhibitionistischer Rollerfahrer findet harten Richter

Mit seinem Motorroller näherte sich ein Gliedvorzeiger mehrfach einem Kindergarten in Grafenrheinfeld in Franken. Als sexuellen Missbrauch wertete dies der Würzburger Richter und verhängte zur Geldstrafe eine Haftstrafe von 5 Monaten auf Bewährung.

Die Strafe ohne Haft auszusetzen erschien dem Gericht zu milde, obwohl der 34-jährige ein umfassendes Geständnis ablegte - die erzieherische Maßnahme bei dem Triebtäter verpuffe sonst. Zudem muss der Perverse seine Therapie weiter durchführen.

Der Mann hatte ein 13-jähriges Mädchen, das zwei fünfjährige Mädchen betreute mehrfach belästigt. Zunächst hatte er noch behauptet, sein Geschlechtsteil sei ihm aus der Hose gerutscht, später korrigierte er diese Fassung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Richter, Rolle, Exhibitionist, Roller, Rollerfahrer
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?