07.02.02 06:30 Uhr
 16
 

Union und FDP forden Bundesarbeitsminister Riester zum Rücktritt auf

Wegen den Skandal der gefälschten Vermittlungsstatistiken fordern Politiker der Union und FDP Bundesarbeitsminister zum Rücktritt auf.

In der Bildzeitung begründet der Sozial-Experte der FDP, Otto Solms, den Schritt mit der Aussage 'Riester sei seinen Aufgaben nicht nachgekommen'

Auch der Sozialexperte der CDU, Johannes Singhammer, forderte den Rücktritt Riesters - seine Begründung: 'Riester könne sich nicht länger aus der Verantwortung stehlen'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: faximan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Rücktritt, Union, Riester-Rente, Arbeitsminister
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ende der 20-jährigen Tradition: Donald Trump cancelt Ramadan-Feier
Linken-Chefin attackiert Martin Schulz: "Diese SPD braucht kein Mensch"
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
USA: Mutter sperrt Kinder in Hitze zur Strafe ins Auto - Beide sterben
Russland: Mann hielt adoptierte und eigene Kinder wohl jahrelang als Sex-Sklaven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?