07.02.02 07:16 Uhr
 110
 

Nun schreibt Amy Gehring ein Buch

Amy Gehring, die Lehrerin, die dadurch bekannt wurde, dass sie vor Gericht stand wegen der Verführung Minderjähriger, möchte nun ein Buch schreiben.

Für die Rechte an dem Buch gibt es auch schon die ersten Gebote und die liegen bei 165 000 Euro. Es ist nicht bekannt, von wem dieses Gebot stammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch
Quelle: www.bild-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden
Schuhtrend 2017 - Birkenstocks auch diesen Sommer wieder ein Must Have
Pilgerstätte Pinzgau: Einsiedelei sucht per Jobangebot nach neuem Eremiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen
USA: Mauer aus Rockern soll Donald Trump bei Amtseinführung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?