07.02.02 07:16 Uhr
 110
 

Nun schreibt Amy Gehring ein Buch

Amy Gehring, die Lehrerin, die dadurch bekannt wurde, dass sie vor Gericht stand wegen der Verführung Minderjähriger, möchte nun ein Buch schreiben.

Für die Rechte an dem Buch gibt es auch schon die ersten Gebote und die liegen bei 165 000 Euro. Es ist nicht bekannt, von wem dieses Gebot stammt.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Buch
Quelle: www.bild-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
PISA-Studie: Deutsche Schüler außergewöhnlich gut in Team-Arbeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?
US-Turner-Arzt gesteht siebenfachen sexuellen Missbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?