07.02.02 00:06 Uhr
 149
 

Paul Baloff ist tot

Der Sänger der US-Band Exodus verstarb am 2.Februar. Baloff, der keinen Kontakt mehr zu seinen Familienangehörigen hatte, fiel Ende Januar nach einem Herzschlag ins Koma.

Den restlichen Bandmitgliedern blieb es vorbehalten, über das Schicksal Baloffs zu entscheiden. Nachdem keine Hoffnung mehr für ihn bestand, wurden die lebenserhaltenden Maschinen abgeschaltet.

Exodus war in den 80er Jahren eine einflussreiche Metalband. Ihr 85er Album 'Bonded By Blood' gilt nach wie vor als eines der besten Metalalben aller Zeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod
Quelle: www.roadrunnerrecords.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik
Richterbund klagt: Flut von Asylverfahren sind kaum zu bewältigen
"Linkin Park"-Sänger bringt sich an Geburtstag von totem Freund Chris Cornell um



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France
Fußball: Mesüt Özil fordert von Arsenal London 20-Millionen-Euro Jahresgehalt
Nach verheerenden Waldbränden: Eukalyptus-Anbau in Portugal in Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?