06.02.02 23:27 Uhr
 16
 

US-Börse schwächer

Mehrere Unternehmen gaben heute ihre Quartalsergebnisse bekannt. Diese waren wie bei Pepsico und Cisco auch durchweg positiv. Kurzfristig haben diese positiven Meldungen für Aufschwung an den amerikanischen Börsen gesorgt.

Am Ende des Tages verlor der Dow-Jones-Index jedoch wieder 0,3%, der Nasdaq sogar 1,1%. Experten sprechen von einer weiter anhaltenden Vertrauenskrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA ziehen sich aus dem transpazifischen Handelsabkommen TPP zurück
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus
Halle (Saale): Von 100 eingestellten Flüchtlingen kommt nur noch einer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko will die USA nicht Mehr
China total Perplex: Trump war nicht eingeplant
Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?