06.02.02 23:27 Uhr
 16
 

US-Börse schwächer

Mehrere Unternehmen gaben heute ihre Quartalsergebnisse bekannt. Diese waren wie bei Pepsico und Cisco auch durchweg positiv. Kurzfristig haben diese positiven Meldungen für Aufschwung an den amerikanischen Börsen gesorgt.

Am Ende des Tages verlor der Dow-Jones-Index jedoch wieder 0,3%, der Nasdaq sogar 1,1%. Experten sprechen von einer weiter anhaltenden Vertrauenskrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ich werde Schnitzelstar": Kinderbuch über Fleischproduktion verboten
Dating-Plattform sperrt bekannten US-Nazi lebenslang von der Plattform
Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?