06.02.02 23:27 Uhr
 16
 

US-Börse schwächer

Mehrere Unternehmen gaben heute ihre Quartalsergebnisse bekannt. Diese waren wie bei Pepsico und Cisco auch durchweg positiv. Kurzfristig haben diese positiven Meldungen für Aufschwung an den amerikanischen Börsen gesorgt.

Am Ende des Tages verlor der Dow-Jones-Index jedoch wieder 0,3%, der Nasdaq sogar 1,1%. Experten sprechen von einer weiter anhaltenden Vertrauenskrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derfel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Börse
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?