06.02.02 22:36 Uhr
 7
 

Cisco schlägt Erwartungen der Analysten im zweiten Quartal

Der Netzwerkspezialist Cisco Systems meldete am Mittwoch die Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal.

Die Umsätze beliefen sich auf 4,8 Mrd. Dollar nach 6,7 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum und 4,4 Mrd. Dollar im Vorquartal. Der Gewinn exklusive Abschreibungen und Sonderaufwendungen lag bei 664 Mio. Dollar oder 9 Cents je Aktie nach einem Gewinn von 1,3 Mrd. Dollar oder 18 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum.

Bereits am Mittag teilte das Unternehmen mit, die Umsatz- und EPS-Prognosen der Analysten zu übertreffen. Analysten prognostizierten einen Gewinn von 5 Cents pro Aktie bei einem Umsatz von 4,55 Mrd. Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus
Messerattacke auf Polizisten: Hohe Haftstrafe für Safia S. gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?