06.02.02 21:37 Uhr
 20
 

Opernball in Wien: Morgen 2000 Demonstranten befürchtet

Zum morgigen Opernball in Wien wird wieder mit einer spektakulären Demo gegen die 'Reichen und Schönen' gerechnet. Sogar im Internet gibt es klassenkämpferische Aufrufe zum Protest: 'Abrechnen mit Bonzen und Chefs' sei die Devise.

Die österreichischen Behörden sind informiert, dass deutsche Protestler nach Wien anreisen, um so richtig Randale anzuzetteln. 1100 Beamte und Wasserwerfer werden morgen Abend gegen die Chaoten aufgeboten.

Letztes Jahr waren in dieser Opernball-Nacht 42 Demonstranten verhaftet und 17 Polizisten verletzt worden.


WebReporter: luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wien, Demonstrant, Morgen
Quelle: www.diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"
Shakira soll angeblich "dutzende Millionen Euro" an Steuern hinterzogen haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?