06.02.02 21:25 Uhr
 200
 

Europäischer Haftbefehl findet Zustimmung - 32 Straftaten enthält er

Das Europäische Parlament sprach sich mehrheitlich, mit 412 Abgeordneten, für den sogenannten europäischen Haftbefehl aus. Damit wurden die Pläne der Justizminister für die Einführung eines solchen Haftbefehls weiterhin bekräftigt.

Die Befürwortung durch das EU-Parlament war in diesem Fall aber nur rein obligatorisch, denn würde man einstimmig dagegen gestimmt haben, hätte diese Tatsache allerdings keinen Einfluss auf die Einführung eines solchen EU-Haftbefehls.

Sinn eines europäischen Haftbefehls ist, dass Straftäter problemlos und möglichst schnell an die entsprechenden Länder innerhalb der europäischen Grenzen ausgeliefert werden können. Insgesamt 32 Straftaten beinhaltet der europäische Haftbefehl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haftbefehl, Straftat, Zustimmung
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag lockert Verbot: TV-Übertragungen aus Gerichtssälen nun möglich
Barack Obama appelliert an Republikaner zu Kompromiss bei Gesundheitsreform
Gesetzesänderung: Fahrverbote drohen nun bei allen möglichen Straftaten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?