06.02.02 19:41 Uhr
 70
 

CIA-Chef sieht anhaltende Gefahr durch El Kaida

Die Terrororganisation El Kaida von Bin Laden wird vom Direktor des US-Geheimdienstes CIA, George Tenet, weiterhin als bedrohlich eingestuft, obwohl inzwischen mehr als 1000 Mitglieder inhaftiert worden sind.

Die terroristische Vereinigung um Bin Laden wurde noch nicht eliminiert, ließ der CIA-Chef in Washington vor dem Senatsausschuss verlauten.

Neue Terroranschläge seien jederzeit möglich. Der CIA-Chef geht davon aus, dass die Terroristen auch biologische, radioaktive und chemische Waffen einsetzen können.
Als gefährdet schätzt er auch Amerikaner im Ausland ein.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Gefahr, CIA, Al-Qaida
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Thüringen: Betrunkener Mann greift achtjährigen Jungen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?