06.02.02 17:49 Uhr
 113
 

Wehende Penise auf Titelbild-Zeitung wird aus den Geschäften genommen

Eine von Studenten der San Francisco Universität herausgebrachte Zeitung wurde aus den Geschäften genommen.

Der Grund hierfür war, dass sie auf dem Titelbild 'wehende Penise' zeigten. Das reichte, um die Zeitung zu verbieten. Die Penise sollten dazu dienen, um auf einen Bericht über eine Fabrik hinzuweisen. Diese stellt Sexspielzeug her.

John Burks, Leiter der journalistischen Abteilung der Universität meinte, es ist sehr schade, dass sich die Studenten so leicht unterkriegen haben lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: acarNET
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zeitung, Geschäft, Titel, Penis
Quelle: www.cosmiverse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?