06.02.02 17:35 Uhr
 84
 

Von Java zu C#: Microsoft entwickelt Übersetzungssoftware

Der amerikanische Softwarehersteller Microsoft hat jetzt die Beta-Version des Java Language Conversion Assistant (JLCA) veröffentlicht. Dieses Programm kann in Java geschriebenen Quelltext automatisch in C#-Quelltext übersetzen.

Das Programm, das von der Firma Artin Soft entwickelt wurde, soll auch in der endgültigen Version von Visual Studio.NET enthalten sein. Diese Software steht bereits jetzt bei MSDN zum Herunterladen bereit.

Microsoft möchte mit diesem Paket den Softwareentwicklern ermöglichen, XML-Anwendungen in der von ihnen gewünschten Sprache zu entwickeln.
Für die Umwandlung von Software, die mit J2EE geschrieben wurde, steht ein eigenes Paket (JLCA EE) bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Java, Übersetzung
Quelle: www.pressetext.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?