06.02.02 17:16 Uhr
 0
 

Hornblower: Im Blickpunkt - Sprint PCS

Sprint PCS (PCS; 917438) – OUTPERFORM

Nachdem sich zum Ende 2001 mit ersten Anzeichen eines enttäuschenden Weihnachtsgeschäfts der US-Mobilfunkoperatoren Sorgen über die Wachstumsperspektiven in dem Sektor und damit auch über die hohe Bewertung der Aktien breit machten, kam es anden Börsen seit Jahresbeginn zu einer Neubewertung mit starken Kurseinbrüchen. Der Sektor ist der schlechteste Performer im S&P 500 mit minus 43% seit Jahresbeginn.

Größter Verlierer des Sektors und zweitgrößter Verlierer im S&P 500 ist Sprint PCSmit aktuell -55%. Im Jahr 2001 wies der viertgrößte Mobilfunkoperator der USA aberdas stärkste Wachstum der großen Player aus: Während die Kundenbasis um mehr als 5Mio. auf 15,8 Mio. anwuchs, stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 53% auf knapp 10Mrd. USD. Der Durchschnittsumsatz je Kunde (ARPU) erhöhte sich leicht auf über-durchschnittliche61 USD. Negativ ist die hohe Kundenabwanderungsrate von 3%, diewir auf das schnelle Wachstum zurückführen. Nach einem negativen EBITDA von -27Mrd. in 2000 wurde letztes Jahr ein EBITDA-Überschuss von 1,51 Mrd. erwirtschaftet. Gerade wegen dieses starken Wachstums – und einer zum Ende des Vorjahres entsprechend fantasiebeladenen Bewertung – wurde die Aktie angesichts der sich abkühlenden Sektordynamik besonders stark abgestraft. Nichtsdestotrotz bleibt das Unternehmen auch in diesem Jahr das dynamischste in den USA und damit in einem weiter attraktiven und stark wachsenden Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Blick, Sprint
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?