06.02.02 16:54 Uhr
 51
 

17jährige Ausländerin überfallen und ausgeraubt.

Zwei Jugendliche haben eine 17 jährige Ausländerin erst mit einer Pistole bedroht und dann ausgeraubt. Die Tat geschah in der S-Bahn zwischen Mönchengladbach und Kleinenbroich bei Neuss.

Gestohlen wurde ein Portemonaie mit Bargeld, ein Handy sowie der Ausweis des Mädchens.
Weitere Fahrgäste müssten eigentlich die Tat gesehen haben, haben aber nicht eingegriffen oder eine Aussage bei der Polizei gemacht.

Beide Täter sollen nach Aussage des Opfers deutsche Staatsbürger gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlackTrade
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ausländer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden
LKA-Chef zieht Zwischenbilanz in der Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?