06.02.02 15:42 Uhr
 80
 

Mariah Carey: Kindheitstrauma und Minderwertigkeitskomplexe

Popsängerin Mariah Carey ist in letzter Zeit immer wieder wegen ihrer psychischen Anfälle in den Nachrichten. Jetzt hat sich ihr Schauspielberater dazu geäußert.

Dieser erklärte nämlich, ihre Anfälle seien dadurch bedingt, dass sie eine schwere Kindheit gehabt habe. Dazu zählte er auf: Scheidung ihrer Eltern, der Bruder wurde zusammengeschlagen, die Familie sei Ziel von Rassismus gewesen.

Carey habe Minderwertigkeitskomplexe, so ihr Schauspielberater. Sie fände den Klang ihrer Stimme nicht gut und halte sich für hässlich.


WebReporter: shuggie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mariah Carey, Kindheit
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mariah Carey: Popdiva soll Bodyguard sexuell belästigt haben
Mariah Carey plant Brustverkleinerung
USA: Hairstylistin von Mariah Carey wegen 400 Tabletten in Gepäck verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?