06.02.02 15:15 Uhr
 25
 

Aston Martin steht vor grundlegender Neuausrichtung

Wie der Chef des zur Ford Gruppe gehörenden britischen Sportwagenherstellers Aston Martin mitteilte, steht die Marke vor einer grundlegenden Neuausrichtung.

Im Zuge der Neuerungen wurde der seit 1971 im Ford-Konzern tätige Jeremy Main neuer Produktentwicklungschef des Unternehmens. Dieser war vorher für die Entwicklung des Ford Fiesta zuständig sowie für andere kleinere Baureihen in der Ford Gruppe.

Main würde gut in das neue Konzept passen, so Firmenchef Ulrich Bez.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Aston Martin
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?