06.02.02 14:39 Uhr
 70
 

NVIDIA mit GeForce 4 für den Laptop

Wie NVIDIA heute bekannt gab, arbeitet der Chiphersteller an einer neuen Grafikkarte für Notebooks. Mit der GeForce 4 Go antwortet NVIDIA damit auf die bis dato schnellste erhältliche Laptop-Grafikkarte von ATI, der Mobility Radeon 7500.

Laut NVIDIA wird die alte Regel beibehalten, zwei Versionen der Grafikkarte auf den Markt zu bringen. Somit kann den ATI-Karten wieder der erste Platz in der Rangliste der schnellsten mobilen Grafikkarten abgegraben werden.

Die GeForce 4 Go hat eine Speicherbandbreite von 500 MHz und kann mit einem maximalen Speicher von bis zu 64 MB DDR-Ram ausgeliefert werden.
Das erste Notebook mit der neuen Grafikkarte soll von Toshiba in Kürze erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Evilstriker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Laptop
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Polizei gibt Feierskandal zu: Es wurde getrunken, gepinkelt und gebumst
Radsport: Erster Dopingfall schon vor Tour-de-France-Start
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?