06.02.02 13:13 Uhr
 354
 

FDP-Wahlkampf: Rexrodt stoppt Video von Pornoqueen Dolly Buster

Für die Bundestagswahl ließ sich die FDP allerhand einfallen. Zum Beispiel sollte ein Video mit Dolly Buster an die '18%-Hürde' erinnern. Die Blondine soll darin 'schwach bekleidet' vor dem Bundestag reden.

'Denken Sie auch drei Mal am Tag an Sex? Dann bitte auch an 18!' soll der Pornostar in diesem Video als Slogan gesagt haben.

Günther Rexrodt stoppte nun die Aktion. Er spricht von einer 'großen Kreativität' seiner Wahlkampfagentur, hat aber wohl Angst vor einem Imageschaden für die FDP.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Video, FDP, Porno, Wahlkampf, Dolly Buster
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?