06.02.02 12:15 Uhr
 884
 

Beschwerde: Iran fordert Hilfe gegen USA von den Vereinten Nationen

In einem Brief hat der Iran Beschwerde über die Verbalangriffe der USA und Israels bei den Vereinten Nationen eingelegt. Der Außenminister Irans, Kamal Charrasi, fordert daher eine Untersuchung der Sachlage.

Die USA hatten neben dem Iran noch den Irak sowie Nordkorea als 'Achse des Bösen' bezeichnet und sie beschuldigt, sich nicht an UN-Konventionen über den Besitz von Massenvernichtungswaffen zu halten.

Der Sprecher der Vereinten Nationen, Fred Eckhard, hat unterdessen jeden Kommentar zu dem Schreiben abgelehnt.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Iran, Hilfe, Nation, Verein, Beschwerde
Quelle: www.tiscali.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?