06.02.02 10:45 Uhr
 88
 

Immer mehr Verwirrung im Tarifdschungel

Der Telekommunikationsmarkt ist bei den verschieden Vertragsarten mit ihren Tarifen nicht mehr überschaubar geworden.


Die sieben wichtigsten Mobilfunkanbieter
bieten zur Zeit rund 137 verschiedene Verträge mit mehr als 2700 Tarifen an.
Der Spritzenreiter ist Talkline mit 38 Vertragsarten und 955 Tarifen.

Die Kunden und auch die Händler sind bei dieser Vertragsvielfalt völlig überfordert, weil neben Grund- und Anschlussgebühren, unterschiedlicher Zeittakt, Freiminuten oder SMS zu unterscheiden sind, um das beste Angebot zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sonado
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tarif, Verwirrung
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?