06.02.02 09:44 Uhr
 3
 

CacheFlow entlässt 50 Prozent der Belegschaft

Das Softwareunternehmen CacheFlow gab bekannt, im Zuge von Restrukturierungen weitere 200 Mitarbeiter zu entlassen. Dies entspricht 50 Prozent der Belegschaft.

Der Umsatz im dritten Fiskalquartal, welches am 31. Januar endete, soll sich nach Angaben des Unternehmens auf 10,5-10,9 Mio. Dollar belaufen. Analysten rechneten mit einem Umsatz im Bereich von 14 Mio. Dollar. Im vierten Quartal wird dann eine einmalige Sonderabschreibung fällig werden.

Die Aktie schloss bei 1,23 Dollar und notierte nachbörslich bei 1,17 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Beleg, Belegschaft
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?