06.02.02 09:30 Uhr
 107
 

Bush droht erste Niederlage im Kongress wegen Konjunkturprogramm

Tom Daschle, Sprecher und Mehrheitsführer der amerikanischen Demokraten in den USA, rechnet mit einem Scheitern des Konjunkturprogramms, das George W. Bush dem Kongress zur Belebung der Wirtschaft vorlegte.

Während Bush enttäuscht über die zu erwartenden Ergebnisse ist und das Programm für notwendig zur Stärkung der Konjunktur hält, sehen Wirtschaftsexperten auch so schon einen Aufschwung der Wirtschaft.

Das Programm, das auch innerhalb Bushs Partei umstritten ist, sei unnötig - so auch die Meinung des Chefs der US Notenbank Alan Greenspan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: George W. Bush, Niederlage, Konjunktur, Kongress, Konjunkturprogramm
Quelle: de.news.yahoo.com


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?