06.02.02 09:09 Uhr
 4
 

German Brokers macht 11,4 Mio. Euro Verlust

Die im SDAX notierte German Brokers hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust nach Steuern von 11,4 Mio. Euro hinnehmen müssen. Im Vorjahr wurde noch ein Gewinn von 8,9 Mio. Euro verbucht.

Zurückzuführen ist diese Entwicklung allerdings hauptsächlich auf Abschreibungen im Zusammenhang mit Beteiligungen. Zudem mussten erwartete Börsengänge von Beteiligungen aufgrund der schlechten Börsenlage verschoben oder aufgegeben werden.

In den anderen Geschäftsfeldern konnte das Unternehmen hingegen einen positiven Ertrag erwirtschaften. Für das aktuelle Geschäftsjahr machte das Management bisher noch keine Prognose.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
Fußball: Mario Götze fällt wegen Stoffwechselstörungen auf unbestimmte Zeit aus
Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?