06.02.02 08:41 Uhr
 3.979
 

"100 Euro Fehlschnitt" aufgetaucht - Wert stieg um das Zwanzigfache

Valencia: Seit Einführung der neuen europäischen Währung sind bereits diverse kuriose Fälschungen und Fehlprägungen von Münzen aufgetaucht, in Valencia jedoch tauchte der erste Fehlschnitt eines 100-Euro-Scheins auf.

Maurer waren mit dem kuriosen Schein, an dessen oberen Ende Papier übersteht und an dessen unteren Ende eine Ecke fehlt, bezahlt worden. Zunächst glaubten sie an eine Fälschung doch eine Bank bestätigte die Echtheit des Scheins.

Zwar wollte man den Männern das Kuriosum sofort umtauschen doch die waren nicht dumm, gingen zu einem Philatelisten und der bot ihnen gleich das Zwanzigfache des Werts. Die Männer beschlossen den Schein erst einmal zu behalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, 100, Wert
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?